Default title

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Braderie Papenburg

29. Juli 2017 um 21:00 CEST

EUR 3,50

 

Papenburg – Vier Top Bands auf vier Bühnen, das kennen die Papenburger von ihrer Braderie schon. Das bleibt, ebenso wie der Eintrittspreis von 3,50 Euro. An anderen Stellen wird die Veranstaltung deutlich aufgewertet.

Am 29. Juli heißt es wieder „Open End am Obenend“. Für die diesjährige Braderie setzt man auf Bewährtes: Die Leeraner Rock-Cover-Band „NoTrix“ wird auch in diesem Jahr das Festzelt zum Kochen bringen. „United Four“ bekommen ihren Stammplatz am Kopf des Splittings, die Papenburger Band „Sonic & Smoke“ steht auf der Bühne vor der Sparkasse, die „Oldie Company“, die in diesem Jahr das zwanzigste Mal dabei sind jedoch bekommt einen neuen Platz in der Pastor-Hilling-Straße. Mit dem neuen Platz soll das Tanzen auch ermöglicht werden, wenn es am Vortag geregnet hat. In den vergangenen Jahren war die Grünfläche oft aufgeweicht und die Gäste haben sich einen anderen Platz gewünscht. Das wird in diesem Jahr umgesetzt.

Neuerungen auf dem Gelände

Ebenso angegangen wurde das im letzten Jahr in vielen Foren diskutierte „Toilettenproblem“. In diesem Jahr wird in diesem Bereich auf großzügige, helle Sanitärcontainer gesetzt. Ebenso, und das war in den letzten Jahren auch problematisch, wurde in dem Bereich an Menschen mit Handicap gedacht.

Das wird aber nicht die einzige Neuerung bleiben – im Außenbereich auf dem Braderiegelände werden Lichtakzente gesetzt, auch in Sachen Licht- und Bühnentechnik wird in diesem Jahr an allen Schrauben gedreht. Aufgewertet werden soll auch das gastronomische Angebot – neben den Klassikern wie Pommes, Bratwurst oder Krakauer sollen die Besucher in diesem Jahr mehr Auswahl finden. Auch an die Vegetarier wurde gedacht. Um Wartezeiten zu verkürzen, werden in diesem Jahr auf den Außenflächen mehr Thekenbereiche geschaffen.

Verantwortlich für viele der neuen Ideen ist Kevin Vos von VOS EVENTSERVICE aus dem Saterland. Er übernimmt in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Obenende e.V. die Planung für die Braderie. Nach den Wünschen der Veranstalter möchte man nicht nur an die alten Zeiten anknüpfen, als die Braderie noch der Besuchermagnet in weitem Umkreis war, sondern man möchte eine „hochwertige Veranstaltung mit Wohlfühlatmosphäre“ für die Gäste schaffen.

Nicht alles ändert sich

Trotz aller Neuerungen bleibt es beim günstigen Eintrittspreis von 3, 50 Euro.

Wie schon im Vorjahr wird das Gelände eingezäunt, auch die 5 Eingänge bleiben wie gehabt: Direkt am Kreisel am Splitting, auf dem Michaelisplatz, der Pastor-Hilling-Straße, bei der Pizzeria Piccola Strada und bei der Volksbank finden sich die Einlass-Stellen. Einlass auf das Festgelände ist um 20 Uhr, Eröffnet wird die Braderie offiziell mit einem Faßanstich an der Sparkassen-Bühne um 21 Uhr. Ebenso beginnt gegen 21 Uhr auf den verschiedenen Bühnen das Live-Musikprogramm. Einen TimeTable für die Live-Acts geben die Veranstalter in Kürze auf der Facebook-Seite der Braderie bekannt.

An den Eingängen wird es, wie schon in vergangenen Jahr Einlasskontrollen geben. Flaschen und Bollerwagen müssen auch in diesem Jahr draußen bleiben.

Julimarkt startet mit Kinderflohmarkt

Am Samstag, dem 29.07 findet ab 8:00 Uhr der beliebte Kinderflohmarkt rund um den alten Turm statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ab 13:o0 Uhr öffnet dann die Fahrgeschäfte und Buden des Julimarkts ihre Pforten.

Sonntag buntes Programm

Ab 11:00 Uhr wird es am Sonntag voll auf dem Splitting und den umliegenden Straßen. Ein buntes Unterhaltungsprogramm mit vielen Markt- und Verkaufsständen sowie Mitmach-Aktionen für Jung und Alt wird angeboten. So ist um 13:00 Uhr die Feuerwehr Obenende auf dem Splitting, die Burning Boots präsentieren den Besuchern Western- und Linedance und die Kolpingkapelle präsentieren einen bunten musikalischen Strauß auf der Sparkassen-Bühne.

Für die jüngeren Gäste ist das Oldenburger Spielmobil „Spielofant“ vor Ort, das mit allerlei Spielmöglichkeiten aufwartet: Vier gewinnt im Maxi-Format, eine Rollenrutsche von 8 Metern Länge, Stelzen, Sommerkier und vieles mehr bringt der Spielofant mit. Ebenso finden sich Riesenrutsche, Hüpfburg und Bungee-Trampoline auf der Festmeile.

Auf der Umländerwiek sowie auf dem Michaelisplatz warten die Schausteller mit ihren bunten Buden, Karussells und Autoscooter auf die Besucher. Schnäppchen- und Trödeljäger kommen beim alljährlichen Flohmarkt auf ihre Kosten, der erfahrungsgemäß schon gleich zu Beginn sehr gut besucht ist.

Auf der gesamten Festmeile sorgt VOS Eventservice mit Getränkeständen und Imbiss fürs leibliche Wohl der Besucher.

Verkaufsoffen entlang des Marktes

Am Sonntag von 13:00 – 18:00 Uhr öffnen die Geschäfte und laden zu einem Bummel ein. Ebenso werden viele der Geschäfte sich wieder mit Aktionen und Angeboten für ihre Kunden am bunten Markttreiben beteiligen.

Straßensperrungen

Bereits am Freitag wird ab ca. 18:30 Uhr der Splitting rechts und Links von der Kreuzung Erste Wiek bis zum Kreisel gesperrt, ebenso vom Kreisel bis zu Combi der Umländerwiek. Auch Teile der Pastor-Hilling-Straße sind für den Verkehr ab dem Zeitpunkt nicht mehr befahrbar. Sonntag betrifft die Sperrung ab 7:00 Uhr ebenso den Splitting ab Kreisel bis Bethlehem, den Bolwinsweg und den Spillmannsweg.

Details

Datum:
29. Juli 2017
Zeit:
21:00 CEST
Eintritt:
EUR 3,50
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Braderie Papenburg
Papenburg, Niedersachsen Deutschland Google Karte anzeigen